Salumificio Rossi CulatelloMania

Zubereitung & Genuss

Wie genießt und lernt man die organoleptischen Eigenschaften der Culaccia ® am besten schätzen?

Zum Genießen des so delikaten Geschmacks und des so leichten Duftes sind besondere Maßnahmen zu treffen.

Rauch (Zigaretten, Zigarren....) überdeckt jeden Duft. Pflanzliche Aromen, Gewürze, Öl und Saucen verändern komplett den Geschmack unseres Produkts.

Butter ist bei lange gereiften Culacce geeignet, den Geschmack hervorzuheben, doch auch nur in geringer Menge.

Am besten genießt man die Culaccia ® nur mit Wein und Brot!

DER WEIN muss trocken und leicht sein. Wir empfehlen Weine mit einem geringen Alkoholgehalt, die eher weich sind. Weine die nicht im Barrique ausgebaut wurden, und nicht allzu lang gereift wurden. Vor allem Weiß- oder Roséweine, oder aber auch weniger strukturierte Rotweine (wie etwa vom Typ des Lambrusco). Weine, die mit Ihrem Duft und Aroma den delikaten Geschmack der Culaccia ® nicht überdecken. Doch empfehlen wir auch und insbesondere Champagner von weißen Trauben (Blanc de Blancs) oder klassischen Schaumwein von weißen Trauben..

DAS BROT muss duften und eine leicht trockene Kruste haben und muss sich im Mund in Krümel auflösen, es darf auf keinen Fall zäh oder gummiartig sein.

 © 2016 Salumificio Rosssi - Erre Italia S.r.l. - Tel. +39 0521 825107 - P.IVA 01885950343 - Alle Rechte vorbehaltenHelp :: Rechtliche Hinweise :: Credits
italianoespanol english